Ein glutenfreies, veganes Rezept für die Winterzeit

Für: 4 Personen

 

Zutaten

250 g Buchweizen
250 g Pilze
2 oder 3 Knoblauchzehen
1 mittelgroße Zwiebel
½ rote Paprika
Olivenöl, Sojasauce, eine Prise Kurkuma
4 Blätter Kombu Seetang (nach Belieben)

 

Zubereitung

Buchweizen waschen und mit dem Seetang zusammen 20 min. kochen. Gemüse waschen oder schälen und in kleine Stücke schneiden. Ein paar Minuten anbraten, dann die Pilze dazu geben. Kurkuma in einem halben Glas warmem Wasser auflösen und zu den fertigen Pilzen geben. Sojasauce dazu geben. Buchweizen zum Gemüse geben und alles noch ein paar Minuten köcheln lassen. Er kann auch separat serviert werden.
Tipp: Buchweizen kann in einer Paella auch den Reis ersetzen. Buchweizen waschen und anrösten, dann klebt er nicht zusammen.